EN | DE | DA | FR | NL | ES
13. August 2018

Lagerung von Instrumenten

Die Instrumentenlagerung im OP oder in der ZSVA muss immer gesondert betrachtet werden. Denn um den reibungslosen Ablauf der anstehenden Operationen zu gewährleisten, ist es zwingend erforderlich ausreichend Instrumente gelagert zu haben. Durch die Aufbewahrung der Instrumente in den SCAN MODUL Submodulen erfolgt eine fachgerechte und zugleich übersichtliche Lagerung. In unserer Broschüre erfahren Sie alle wichtigen Details.


25. Juni 2018

Die Reise beginnt

Wieder einmal treten ScanCell-Trolleys die weite Reise nach Togo in Westafrika an. Um humanitäre Einrichtungen vor Ort zu unterstützen, werden derzeit mehrere ScanCell Trolleys in unserem Zetrallager in Houten/Niederlande sorgfältig verpackt, um noch in dieser Woche verschifft zu werden. Vor Ort werden die Trolleys von Mitarbeitern des Vereins Projekt West-Afrika e.V. in Empfang genommen und unter anderem an Gesundheitszentren  in Lomé, Lassa, und Kpalimé ausgegeben.

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses wichtige Projekt unterstützen können und so einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der humanitären Lage in Togo leisten können.

 

Projekt West-Afrika e.V.                                                                                            Herr Akoete Sodogas – Vorstandsvorsitzender                                       www.projekt-westafrika.de


21. Juni 2018

Klinikum Frankfurt Höchst

Bereits im Mai wurde SCAN MODUL der Zuschlag für die Lieferung des Modulsystems und der für die Inbetriebnahme notwendigen Organisations-Dienstleistungen durch die Arbeitsgemeinschaft Klinikum Frankfurt Höchst (BAM Deutschland AG und Max Bögl Stiftung & Co. KG) erteilt.

Mehr über das Projekt erfahren Sie hier


12. Juni 2018

Verstärkung

Wir freuen uns sehr, dass wir seit 01. Juni für die Region Nord, sowie ab 01. Juli für die Region Süd-Ost und Österreich zwei kompetente Branchenkenner als Regionalverkaufsleiter gewinnen konnten.

Hanno Lehmann verstärkt unser Team bereits seit 01. Juni und ist für die Region Nord zuständig.

Torsten Wechsler startet am 01. Juli und wird Sie in der Region Süd-Ost und Österreich unterstützen.

Lernen Sie unser komplettes Team kennen.

Bild 1

Hanno Lehmann

Region Nord

M +49-152-58460930
hanno.lehmann@scanmodul.com

foto

Torsten Wechsler

Region Süd-Ost und Österreich

M +49-173-1655687
torsten.wechsler@scanmodul.com


21. Mai 2018

Kostenloser Quick-Check

In unserem Aktionszeitraum vom 01.02.2018 – 31.07.2018 bieten wir Ihnen einen kostenlosen Quick-Check für die Lagerung Ihrer Instrumentarien im Nachlegelager an. Unsere kompetenten Mitarbeiter verschaffen sich bei Ihnen vor Ort einen Überblick über die aktuelle Ist-Situation und arbeiten Ihnen bei Bedarf einen Verbesserungsvorschlag inklusive Investitionsplanung aus.

Interesse? Dann füllen Sie einfach nebenstehendes Formular aus oder rufen Sie uns unter 0341-212085-0 an, um einen Termin zu vereinbaren.

Anrede*

Vorname*

Nachname*

Einrichtung*

Funktion*

Telefon*

eMail*

Ja, bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.


19. Dezember 2017

Neue Anschrift Schweiz

Unsere Gesellschaft in der Schweiz ist umgezogen. Bitte bachten Sie die neue Anschrift:

SCAN MODUL System GmbH
Sihleggstr. 23
CH-8832 Wollerau
T +41-61-301 63-01
M wollerau@scanmodul.com

15. November 2017

Scan Modul erhält Klimazertifikat

Durch das Recycling der von uns in den Verkehr gebrachten Verkaufsverpackungen leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Hierfür wurde uns jetzt das Klimazertifikat durch BellandVision verliehen.


24. Oktober 2017

MRT-Wagen von Scan Modul

Mit unseren speziellen ScanCell®-Wagen für den Einsatz im MRTBereich
unterstützen wir die Hochleistungsmedizin mit mobilen
Transport– und Lagerungssystemen für die während der
Diagnostik benötigten Medikalprodukte.

 

Broschüre herunterladen


20. September 2017

femak-Regionaltagung: Innovation im Bettenmanagement

Die femak-Regionaltagung am 12.September in Leipzig stand im Zeichen der Digitalisierung.

Einen sehr interessanten Beitrag konnte unser Geschäftsführer Herr Torsten Schäfer beisteuern, der im Rahmen der Tagung das dynamische Bettenmanagement von SCAN MODUL vorstellte.

Denn damit handelt es sich um eine Innovation auf dem Bettenmarkt, die sich bezahlt macht: Arbeitsprozesse werden durch eine WLAN-Echtzeitortung von Krankenhausbetten deutlich vereinfacht. Zusätzlich können direkt am Bett verschiedene Arbeitsschritte angefordet werden, wie z.B. die zentrale/dezentrale Aufbereitung des Bettes oder auch eine Reparaturanforderung.

In der dazugehörigen Software können die Betten direkt als frei/belegt, infektiös/rein gekennzeichnet werden, was die Arbeit auf den einzelnen Stationen deutlich erleichtert.

Hier erhalten Sie einen ersten Überblick über diesen echten Mehrwert für Kliniken.


20. Juni 2017

Projekt West-Afrika e.V. erhält Sachspenden

Mehrere Pflegewagen wurden im Rahmen einer Sachspende an das Projekt West-Afrika e.V. gespendet. Die Wagen wurden nach Togo verschifft und sind nun an ihrem Bestimmungsort im Universitätskrankenhaus von Lomé angekommen.

Lesen Sie hier den Projektbericht!