EN | DE | DA | FR | NL | ES
20. Juni 2017

Projekt West-Afrika e.V. erhält Sachspenden

Mehrere Pflegewagen wurden im Rahmen einer Sachspende an das Projekt West-Afrika e.V. gespendet. Die Wagen wurden nach Togo verschifft und sind nun an ihrem Bestimmungsort im Universitätskrankenhaus von Lomé angekommen.

Lesen Sie hier den Projektbericht!


22. Mai 2017

Modulsystem in Tropenklinik

Die Tropenklinik Paul-Lechler-Krankenhaus in Tübingen beauftragt Scan Modul die Lagerhaltung der Klinik zu optimieren – lesen Sie hier den vollständigen Projektbericht.

 


10. Mai 2017

Messebericht ALTENPFLEGE 2017 in Nürnberg

660 Aussteller waren 3 Tage lang auf der ALTENPFLEGE 2017 in Nürnberg vertreten. Darunter auch erstmalig unser Partner Stopp Dienstleistungen GmbH.

Geschäftsführer Herr Jörg Stopp blickt auf drei ereignisreiche und erfolgreiche Tage zurück.

Auf dem 50m² großen Stand wurde das komplette Produktspektrum von Stopp Dienstleistungen gezeigt. Und dieses kann sich sehen lassen: von der Küche, über das Bewohnerzimmer und den Aufenthaltsraum, bis hin zum Dienstzimmer, welches mit unserem Modulsystem ausgestattet ist. Ein Gesamtkonzept das punkten kann.

Das sahen die Besucher genauso. Stopp Dienstleistungen hat mit zumeist 7 Mitarbeitern am Stand zahlreiche Beratungen durchgeführt und mehr als 500 Prospekte ausgegeben. Ein leerer Stand: Fehlanzeige!

Die Besucher, meist aus dem deutschsprachigen Raum, aber auch aus Italien, Frankreich und den Niederlanden waren von diesem Gesamtkonzept mehr als angetan. So stieß auch die Einbindung logistischer Verbesserungen in den Dienstzimmern in Form unseres Modulsystems auf sehr positive Resonanz.

Auch das leibliche Wohl der Besucher kam nicht zu kurz, denn Frau Mund, Leiterin Marketing, war nicht nur bei den Beratungen tätig. Sie verwöhnte die Besucher im Rahmen ihres „Show-Cookings“ direkt auf dem Stand mit allerlei Köstlichkeiten; vor allem die Blätterteigrosen mit Äpfeln fanden reißenden Absatz – wer kann dazu schon nein sagen.

Ein Wiedersehen auf der Altenpflege 2019 in Nürnberg wird es sicher geben – wir freuen uns darauf!


31. März 2017

Stopp Dienstleistungen GmbH auf der Altenpflege Nürnberg 2017

Wir freuen uns sehr, dass unser langjähriger Partner Stopp Dienstleistungen GmbH in diesem Jahr auch unsere Produkte auf der Altenpflege Nürnberg 2017 präsentieren wird.

Mit 20 Jahren Erfahrung in der Branche der Altenpflege, steht Ihnen mit Stopp Dienstleistungen GmbH ein überaus erfahrener Partner zur Seite.

Die Kernkompetenz des Planungs- und Einrichtungshauses mit dem Schwerpunkt der Einrichtung von Pflegeheimen, Reha-Kliniken, Kurzzeit- und Tagespflege liegt in der Erarbeitung und Ausführung von Gesamtkonzepten.

Um dieses Konzept um die modulare Lagerhaltung zu erweitern, können die Schränke ganz einfach mit unserem bewährten Modulsystem ausgestattet werden. So wird neben der hervorragenden Ausstattung, die durch die Stopp-Dienstleistungen GmbH geliefert wird zugleich ein zusätzlicher Vorteil geschaffen: Denn unser Modulsystem ist durchaus auch für Pflegeeinrichtungen ein interessanter Aspekt, um die logistischen Strukturen und vor allem den Zeitfaktor zu verbessern.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie Stopp Dienstleistungen GmbH auf der Altenpflege 2017 Nürnberg!

Stopp_Logo_+Claim
MESSE-ALTENPFLEGE

22. März 2017

Roll-IT – der praktische Helfer im Klinikalltag

Die ergonomische und höhenverstellbare Arbeitsstation Roll-IT von unserem Partner Belintra bietet dem Klinikpersonal laufend und ortsunabhängig Zugriff auf die elektronischen Krankenakten aller Patienten.
So kann Roll-IT ganz einfach beispielsweise vom Bett des Patienten aus genutzt werden und dem diensthabenden Arzt einen sofortigen Überblick über die aktuellen Verordnungen, oder geplanten Maßnahmen gewähren.
Auch als zusätzlicher Visitenwagen hat sich Roll-IT bereits bestens bewährt.
Die Koppelung an einen Medikamentenwagen ist schnell und einfach durchgeführt: ein Blick auf die Krankenakte während der Medikamentenvergabe als zusätzliche Kontrolle erhöht die Patientensicherheit.
Mit bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit ist Roll-IT ein zuverlässiger und praktischer Begleiter im Klinikalltag.

Roll-IT kennenlernen


8. März 2017

SCAN Sterisystem™ Dry-Base® Steri-ID Instrumentenkörbe

Die neuen SCAN Sterisystem™ Dry-Base® Instrumentenkörbe mit integrierter Steri-ID bieten Ihnen eine echte Alternative zu den herkömmlichen Instrumentenkörben mit Strichcode-Aufklebern. Während die Aufkleber leicht Schaden nehmen, unleserlich werden und daher regelmäßig ausgetauscht werden müssen, sorgt der integrierte RFID-Tag der SCAN Sterisystem™ Dry-Base® Instrumentenkörbe für zuverlässige, andauernde Kontrolle des Inhalts.

Erfahren Sie hier mehr – Produktdatenblatt


27. Februar 2017

Wir expandieren weiter…

…und freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Besuchen Sie unsere Karriere-Seite.

 

 


18. Januar 2017

SCAN UBeFlex® – die neue Flexibilität

SCAN UBeFlex® – die neue Flexibilität

Das qualitativ hochwertige SCAN UBeFlex®-Aufbewahrungssystem bietet hohe Flexibilität und Stabilität und lässt sich zudem schnell und einfach montieren – ein echter Allrounder.

Gefertigt aus eloxiertem Aluminium und hochwertigen antistatischen Kunststoffmaterialien, lässt sich SCAN UBeFlex® nahezu in allen Räumen verwenden und bietet Ihnen überall eine hygienische und ergonomische Aufbewahrungslösung. Durch Etikettenhalter und eine wahlweise farbige Kennzeichnung der grauen Standardprofile bleibt alles übersichtlich verstaut – auch in Kombination mit unseren Modulen.

Ob Sie sich nun noch für die stationäre oder die mobile Ausführung entscheiden bleibt Ihnen überlassen. In jedem Fall werden Sie eins sein: flexibel!

Erfahren Sie mehr – Produktdatenblatt


21. November 2016

SCANslide-System

Das innovative und intelligente SCANslide-System vereinfacht die Bestandsführung von Ge- und Verbrauchsgütern sowohl bei der Anwendung des ScanModul® NoCount®– Versorgungsprinzips als auch bei der Nutzung einer klassischen Lagerhaltung.

Mehr Informationen erhalten Sie hier – Produktdatenblatt


17. November 2016

Smart Cabinet – automatisierte Verwaltung

Unser neuestes Produkt – das hochkompakte SmartCabinet – unterstützt Materialmanager ab sofort tatkräftig. Denn das SmartCabinet automatisiert die Verwaltung hochwertiger Medizinprodukte in allen Bereichen der Medizinversorgung, sei es in OP-Sälen, Apotheken oder Kliniken. Eben überall dort, wo hochpreisige Medizinprodukte zum Einsatz kommen.
Das SmartCabinet registriert die Entnahme, sowie die Verfallsdaten der einzelnen Produkte; das Bestandsmanagement in Echtzeit selbstverständlich immer im Blick. Falls erforderlich werden neue Produkte vollautomatisch direkt beim Hersteller geordert.

Eine cloud-basierte Software, liefert – über die gesamte Lieferkette hinweg – einen exakten Überblick über die Bestände, die Verwendung der einzelnen Artikel, sowie über den jeweiligen Status der Medizinprodukte.

Erfahren Sie mehr: Download Broschüre